Pflanzen (2.141)

In
meinem wilden Garten hat sich inzwischen sehr viel selbst verbreitet, und da ich selten auf die Terrasse gehe (dieses Jahr erst 2 Mal – Dienstags oder Mittwochs, wenn entweder die Haushaltshilfe oder die Gesprächstheraieutin bei mir ist), aber ich habe mich an meine alten Gürteltaschen erinnert, wo Smartphon und schnurloses Handteil rein passen, so dass ich wohl künftig mich auch mal alleine traue.
Bilder vom 27. April: beim Nachbarn – Baumblüte Baumblüte beim Nachbarn, Osterglocken Osterglocken 04/2021, schöner Strauch schöner Strauch, schöner Strauch 04/2021, Tulpen Tulpen 04/2021, Tulpen 04/2021, Tulpen 04/2021, Tulpen 04/2021, die Fotos machte die Helferin mit meinem Smartphone, weil ich nicht
sicher frei stehen kann, leider, aber ich kann mich ja auch an kleinen Dingen erfreuen.
Diethelm
Meine Website: http://www.didis-screens.com

Kunststoff früher und heute (2.140)

Das erste Bild zeigt eine Schalter/Steckdosen-Kombi in der Küche von 1964, ok, müsste mal gereinigt werden, aber ich kann nicht in den Keller, und an der Sicherung hängt, glaube ich, auch mein PC: ,
das zweite Bild zeigt, ebenfalls in der Küche, drei Steckdosen von 1990: , wie man sieht, sind die nur noch innen weiß, aber außen beige im Gegensatz zu der alten, wo das Plastik (Bakelit?) die Farbe hält! Auch meine Fensterfaschen, die nach der Hausverkleidung mit schwarzem Kunststoff bedeckt wurden – dort, wo Sonne ist, sind sie hell-anthrazit, gibt es heute kein Plastik mehr, das die Farbe beibehält?? Das ist großer Mist! Hätte ich das Gewusst, wären die Fenster auch außen (wie innen) in weiß bestellt worden!
a propos Haltbarkeit: als ich das Dach für meine Terrassenüberdachung kaufte, riet man mir zu „Hütchen“, also durchsichtiges Plastik, die Schraube durch das Unterteil, festschrauben und dann die
Kappe darüber, die dann einrastete, so würden die Schrauben nicht rosten. Aber niemand sagte mir, dass der Mist nicht Temperaturbeständig sei und mit den Jahren alle „Hütchen“ gebrochen und weggeweht worden
waren, also rappelten die Wellbahnen bei Sturm, und es musste jemand die Schrauben nachziehen! Das ist
eigentlich Betrug! Und als letztes Beispiel: ein Rasierer von mir, die Messer unter dem Scherblatt, also der Scherkopf, wurde durch ein kleines Kunststoff-Teil von einer Drehbewegung in seitliche Bewegung versetzt, und das brach nach ein paar Jahren, Materialwert wahrscheinlich 50 Pfg., aber als Ersatzteil nicht zu bekommen, warum macht man solch ein Teil nicht aus Alu? Ergebnis, der Rasierer musste entsorgt werden! Das ist die heutige Zeit – Wegwerfgesellschaft, leider! Und der Staat schaut tatenlos zu!
Diethelm
Meine Website: http://www.didis-screens.com

Warum vieles nur (2.139)

zur Weihnachtszeit bzw. im Winter? Jeder hat doch einen Kühlschrank zu Hause, also könnte man auch im Sommer „Mon Cheri“ kaufen und lagern!
Und mir schmeckt Spekulatius das ganze Jahr, habe mir über Amazon von den Niederlande bereits 3 Packungen
bestellt, aber ich esse höchstens 2 und auch nicht jeden Tag! Und Joghurts mit Bratapfel oder ähnlichem mag ich auch das ganze Jahr! Nach Weihnachten waren beim Hit sofort alle Spekulatius weggeräumt, aber im April bekam man sie noch bei Amazon – muss man das verstehen?
Aber mit Grillgut steht es ja genauso schlimm: ich habe und hatte Elektro-Grills, grillte also auch im Winter, aber man bekommt nirgendwo eingelegtes, mariniertes oder gewürztes Grillgut! Und Grillen mit Kohle oder Holzkohle kann ja Krebs erregen – dann sollte man das verbieten!
Und Reifen: zweimal im Jahr wechseln (Räder) oder neu aufziehen (Reifen) lassen, dabei ist in unserer Gegend kein richtiger Winter mehr! Ich hatte mir meinen Neuwagen sofort mit Ganzjahres-Reifen bestellt, sollte eigentlich jeder machen, vor allem, wenn er nicht vorwiegend Autobahn fährt!
Diethelm
Meine Website: http://www.didis-screens.com

Impfung gegen Corona (2.138)

Am
Mittwoch kam meine Ärztin um 20:10 zu uns und impfte mich (Risikogruppe) und meinen gleichaltrigen Mieter
gegen Corona. Bei all dem Pech, das ich hatte, bin ich froh, dass ich eine solche Ärztin habe, die mich schon über 30 Jahre behandelt! Und für ihre Nachfolge ist auch gesorgt! Sie nahm mir in einem auch Blut ab (eine der wenigen Ärzte, die das können!)
Es ist nicht so. dass mir keine Themen zum Blog einfallen, aber meist im Bett, und am nächsten Tag habe
ich es vergessen, denn ich arbeite ja jeden Tag an meiner HP, habe in der letzten Zeit alle Folgen von „Smallville“ (217) geschaut, jetzt geht es darum, die Screens auf die einzelnen Seiten zu Packen, die Darsteller zu recherchieren und dann alles hochzuladen, und leider muss ich zwischendurch immer mal wieder in meinen bequemen Sessel ins Esszimmer oder aufs Pflege-Bett – der Geist ist willig, jedoch der Körper nicht so richtig, leider. Aber ich gelobe Besserung;
Diethelm

Töpfe und Pfannen (2.137)

Muss man wirklich 50 € ausgeben, damit man einen Topf oder eine Pfanne erhält, wo der Boden plan bleibt? Es kann doch nich sein, dass, selbst wenn es in der Beschreibung steht, dass der Boden z.B. ein Sandwichboden sei, der sichnach dem ersten kochen nach oben wölbt und somit das Essen nur in der Mitte heiß wird!? Warum darf solch ein Schrott, der auch nicht immer billig ist, überhaupt verkauft werden? Ich habe in der letzten Zeit 2 Töpfe und 3 Pfanne wegwerfen müssen, das kann es doch nicht sein! Eigentlich müsste man die Händler oder Anbieter verklagen, aber wer macht das schon?! Das ist Verschwendung teurer Recourcen!
Diethelm

Computer (2.136)

Ein Posting von MimiKama: Viele Menschen haben einen Computer zu Hause. Doch was passiert mit unseren Geräten, wenn sie zu alt werden und ersetzt werden müssen?
https://www.mimikama.at/aktuelles/wertvoll-gebrauchte-hardware/?fbclid=IwAR25VXU3Fiuth3l_njAaP6mP_dLrMr8SoEZR8JW1XFo9hwfZFX_Jef6BmCE
Meine Antwort: Der PC war seinerzeit als offenes System propagiert worden, man kann alles austauschen: RAM, CPU, HDDs, GraKa, Sound., zusätzlich PCI-USB-3 Karte einbauen usw.! PC offenWieso wird Firmen dann nicht verboten, ihr eigenes Ding zu machen? Bei HP z.B. kostet ein Einbaurahmen für eine weitere Festplatte um die 50 €! Apple hat die Händler angewiesen, Ersatzteile zu vernichten, Akkus werden eingelötet, und es bräuchte auch nicht immer ein neues Windows! XP war das beste BS, in Win 7 laufen viele alten Programme nicht mehr, und Win 10 ist teilweise grottenschlecht! Ich wollte StarMoney neu installieren (auf Win 7), wird verweigert, weil es keinen Support mehr gebe – hallo?! Ich habe AV-Programm und Internet-Security, sogar „Mlware-Fighter“, aber alle wollen nur unser bestes, nämlich unser Geld! Hier müsste die Regierung
eingreifen! Ich z.B. kaufe seit Jahren keine neuen PCs, sondern „refurbished“, also überarbeitet, kosten um die 100- höchstens 200 €, und meine Daten-HDD baue ich dann um, da geht also nichts verloren.
Man sollte sich nicht immer von der Industrie hinters Licht führen lassen! Ich arbeite teilweise mit
Programmen, die über 20 Jahre alt sind, damals noch fehlerfrei, die heutigen sind alle fehlerbehaftet! Und es braucht auch niemand ein Backup-Programm – das kann das alte DOS-Programm „xcopy32“ mit Parametern, an der Eingabeaufforderung eingegeben, blitzschnell! Und das kostenlos! Und meine Webseiten bearbeite ich mit MS-Frontpage-Express, lag kostenlos dem IE 5.5 bei (NICHT das teure MS-Frontpage!), und es braucht auch niemand Office, ich nutze seit 1988 MS-works, war bei meinem ersten PC kostenlos dabei (der Euro-PC von Schneider), das ist ein abgespecktes Office, kann aber dBase, Excel, Lotos 1-2-3 und word einlesen und auch speichern! Leider raten die sogenannten Experten immer zu neuen schnelleren, besseren und teureren PCs! Und wenn ein Fehler auftritt, soll man windows „neu aufsetzen“ oder am besten gleich formatieren – der größte Schwachsinn aller Zeiten! Lasst Euch nicht verunsichern, fragt nie nur einen und benutzt den gesunden Menschenverstand! Diethelm

Gefährdung Anderer (2.135)

Ich kann nicht verstehen, dass Jugendliche und junge Erwachsene oft nicht ihr Gehirn einschalten und z.B. betrunken Auto fahren oder illegale Straßenrennen veranstalten – ok, wer sich umbringen will, soll es von mir aus tun, aber ohne Gefährdung von Unbeteiligten! Und oft haben die jungen Leute nicht die Courage, wenn man zu einer Mutprobe aufgefordert wird, nein zu sagen! Ich wurde seinerzeit gehänselt, weil ich nicht rauchte, heute werde ich darum beneidet, dabei wäre es so einfach: das süchtig machende Mittel verbieten, dann könnte jeder aufhören!
Diethelm

Ostern in der Pandemie (2.134)

Trotz allem wünsche ich erst einmal „Frohe Ostern“, eigentlich ein Freudentag für alle Christen!
Ich bedauere, dass Ostern zu einem Fest des Vergnügens, der Blumen und des Völlens verkommen ist! Kaum jemand denkt noch an den eigentlich Grund, nämlich die Auferstehung Christi, aber dazu gehört natürlich auch das Leiden und der Tod von Jesus!
Die Bibel berichtet von Sodom und Gomorrha, und ich glaube, das haben wir heute fast überall auf der Welt
zumindest in den Industrienationen, leider! Wo bleiben Besinnung, Glaube und Hoffnung? ok, nun in Corona-Zeiten ist alles nicht so leicht, aber sehr viele haben nur Malle im Kopf und begehren gegen die Auflagen der Behörden auf – so bekommen wir die Pandemie nie in den Griff! Leider trifft es ja meist nicht diese Bekloppten, sondern Unschuldige, aber das war schon immer so! Jedoch wie heißt es so schön: die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt! In diesem Sinne noch einen geruhsamen Sonntag und Montag!
Diethelm

Joghurts (2.133)

Seit meine letzte Frau es vorgezogen hat, mich (mit meiner dementen Mutter) zu verlassen, also vor über 10 Jahren, esse ich als Frühstück einen Jughurt Joghurt Joghurt und nehme damit meine Medikamente. Früher kaufte ich die von Ehrmann, aber da war die Auswahl nicht so groß, also wechselte ich zu Zott, was mich aber ärgert (bei beiden); entweder haben die unfähige Grafiker, und es fällt niemandem auf, weil man es ja täglich sieht – man denkt nicht an sehbehinderte! Bei Zott steht der Inhalt aber noch einmal größer seitlich, wie kann man weiße Schrift auf hell-Orange drucken?? Beim linken Becher ist es viel besser zu lesen und auch die Buchstaben sind nicht so gequetscht!
Aber mein Tipp: „Obstsalat“ von Ehrmann und „Pfirsich-Maracuja“ von Zott, nur: wie kam Ehrmann auf die Schapsidee,z.B. Erdbeertorte zu „kreieren? Da sind wirklich Kuchenstückchen drin! Wenn ich Erdbeertorte möchte, gehe ich ins Café!
Diethelm

Didis Blog

Meine Gedanken, Filmbesprechungen Reisen, Politik u. Zeitgeschehen sowie privates

Berliner Zinnfiguren

Blog für Figuren- und Plastikmodellbau

CP Model.Art

Dioramenmodellbau

FOTOKARTUSCH

OHNE LEIDENSCHAFT GIBT ES KEINE GENIALITÄT!

nihonkaigun

The Imperial Japanese Navy in 1/700