Was bin ich froh, (1.872/1.954)

dass ich die Bedienung eines PCs noch „von der Picke auf“ gelernt habe – learning bei doing, mein erster PC (1988) war ein Euro-PC von Schneider mit 4,77 – 9,54 Hz Geschwindigkeit, 512 KB RAM und ohne Festplatte (20 MB kosteten 998 DM!), aber bereits mit 3,5′ Disketten-Laufwerk (998 DM, so teuer war auch der„Was bin ich froh, (1.872/1.954)“ weiterlesen

Didis Blog

Meine Gedanken, Filmbesprechungen Reisen, Politik u. Zeitgeschehen sowie privates

Berliner Zinnfiguren

Blog für Figuren- und Plastikmodellbau

CP Model.Art

Dioramenmodellbau

FOTOKARTUSCH

OHNE LEIDENSCHAFT GIBT ES KEINE GENIALITÄT!

nihonkaigun

The Imperial Japanese Navy in 1/700