Einfache Bürger (2.277)

sind immer die gearschten! Da sollen jetzt die Pflegekräfte auch den Mindestlohn erhalten, dabei weiß ich von Zweien definitiv, dass sie nur 11 bzw. 12 € erhielten, der Pflegedienst aber mit der Pflegekasse 36 € abgerechnet! Da die Pflegekasse ja nur einen bestimmten Betrag zahlt, kürz man zu Lasten der Kunden/Patienten die Pflegezeit! In meinem Fall werde ich nicht gepflegt, ich habe nur Redebedarf, könnte also auch ein Student machen, aber de wird natürlich nicht bezahlt! Jetzt könnte man ja anregen, dass die Sätze der Pflegekasse angehoben werden, aber dann erhöhen die Krankenkassen die Beiträge, und wer ist wieder der Dumme? WIR! Meines erachtens müssten die zuständigen Behörden mal die Pflegedienste genauer unter die Lupe nehmen! Aber Behörden und vernünftig arbeiten, das kann nicht gut gehen, leider! Da hat die Regierung eigentlich etwas Gutes anschieben wollen, aber es wurde mal wieder, wie meistens, nicht zu Ende gedacht! Wofür haben die eigentlich teure Berater??
Aber zweimal im Jahr muss jemand kommen und mit mir ein Beratungsgespräch führen, ich möchte nicht wissen, was da abgerchnet wird! Die das zweite Mal kam, sagte „Jetzt müsste ich sie eigentlich untersuchen (ob sie sich wund gelegen haben)“, ich antwortete „und warum tun sie es nicht?“ Keine Antwort und ging (In wahrheit schauen die, ob ich noch lebe oder die Angehörigen für eine Leiche kassieren!). Und einmal im Jahr kömmt jemand von der Firma, die das Bett aufgestellt hat und schaut nach der Elektrik – menno, wenn die es nicht täte, würde ich schon anrufen! Aber ich komme nur mit größter Mühe un Hilfe meiner Haushaltshilfe die Treppe rauf ins Bad, da habe ich gefragt, ob nicht z.B. die Malteser, die ja auch Krankentransporte durchführen und immer zu zweit sind, mich nicht hoch tragen könnten, runter schaffe ich alleine, die Antwort der Krankenversicherung „Das ist im eigenen Haus nicht vorgesehen“ – Also: wenn ich 10 km weiter weg ins Bad müsste, würde es bezahlt – wie bekloppt ist das denn??
Diethelm
meine Website: http://www.didis-screens.com

Veröffentlicht von quasimodo52

Ich bin ein Vater von vier Erwachsenen Söhnen, aber keiner bei mir, habe seit über 30 Jahren 'morbus bechterew' (Wirbelsäulen-Verkrümmung und -Versteifung), kann seit 9 Jahren, nachdem mich meine letzte Frau verließ, nur noch mit Hilfe (Rollator, Stock) gehen, sitze zu Hause im Rollstuhl, kann aber noch PKW fahren. Ich bin ein Freund der alten Werte wie Zuverlässigkeit, Treue, Ehrlichkeit, Nichtraucher, Wassermann und vielseitig interessiert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

Didis Blog

Meine Gedanken, Filmbesprechungen Reisen, Politik u. Zeitgeschehen sowie privates

Berliner Zinnfiguren

Blog für Figuren- und Plastikmodellbau

CP Model.Art

Dioramenmodellbau

FOTOKARTUSCH

OHNE LEIDENSCHAFT GIBT ES KEINE GENIALITÄT!

nihonkaigun

The Imperial Japanese Navy in 1/700

%d Bloggern gefällt das: