Filme im Netz (2.212)

Eigentlich kann man alle Filme/Videos im Netz finden,
aber oft sind sie verschlüsselt oder gepackt (in einzelne *.rar oder *.zip aufgeteilt).
Wenn man sich bei OTR (Seite mit Infos bei mir: http://www.didis-screens.com/TV/OTR.htm anmeldet, kann man ab dem Zeitpunkt alles, was im TV lief (bis auf RTL) downloaden (bei einem sogenannten Mirror, also Hoster) und mit den Daten von OTR im Decoder entschlüsseln, es ist normalerweise kostenlos, aber man muss Banner klicken und beim Mirror langsamen download in Kauf nehmen, außerdem kann man Filme in besserer Qualität nur als Premium-Mitglied decodieren, aber das ist es mir wert, denn ich lade alles als HQ down, und beim Mirror (www.datenkeller.net) zahle ich jährlich 30 €, bei OTR noch weniger. Ok, es gibt auch Programme, mit denen man Youtube-Videos downloaden kann, aber die Qualität ist mies.
Nun gibt es aber auch noch andere Möglichkeiten wie Serienjunkies usw., wenn sich denn nun die uploader einmal an Standarts halten würden! So weiß man nie, was dabei herauskommt, wenn der Film entpackt ist, normalerweise sollte es *.avi oder *.mkv sein (mp4 ist schlecht außer HQ), aber manchmal kommt eine RAT-DVD raus, dafür braucht man wieder ein (kostenloses) Programm, oder eine ISO-Datei (ein Festplattenabbild, das man auf DVD brennen kann, aber nicht jeder will eine DVD brennen, also auch nicht Dateien, aus denen käufliche DVDs
bestehen wie *.ifo, *.bup und *.vob, denn die muss man wieder mit einem Programm wie dem VLC in avi oder mkv konvertieren, aber das stört diese „jungen
Wilden“ wohl nicht – für die muss man natürlich alle Programme haben! Standarts sind heute selten, oder es richtet sich niemand danach, leider! Ich habe alle
nötigen Programme, aber auch ich verzweifle manchmal fast bei exotischen Endungen, bisher habe ich aber trotz meiner 70 Jahre alles hinbekommen, es macht nur überflüssige Arbeit! Schön wäre natürlich eine Vorschau, vor allem bei großen Dateien jenseits der 10 GB, ob sich der download überhaupt lohnt, fehlt aber meist, und in der Regel hat man ja ein Limit, und im besten Fall hat man Zeit investiert.
Diethelm
meine Website: http://www.didis-screens.com


Veröffentlicht von quasimodo52

Ich bin ein Vater von vier Erwachsenen Söhnen, aber keiner bei mir, habe seit über 30 Jahren 'morbus bechterew' (Wirbelsäulen-Verkrümmung und -Versteifung), kann seit 9 Jahren, nachdem mich meine letzte Frau verließ, nur noch mit Hilfe (Rollator, Stock) gehen, sitze zu Hause im Rollstuhl, kann aber noch PKW fahren. Ich bin ein Freund der alten Werte wie Zuverlässigkeit, Treue, Ehrlichkeit, Nichtraucher, Wassermann und vielseitig interessiert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Didis Blog

Meine Gedanken, Filmbesprechungen Reisen, Politik u. Zeitgeschehen sowie privates

Berliner Zinnfiguren

Blog für Figuren- und Plastikmodellbau

CP Model.Art

Dioramenmodellbau

FOTOKARTUSCH

OHNE LEIDENSCHAFT GIBT ES KEINE GENIALITÄT!

nihonkaigun

The Imperial Japanese Navy in 1/700

%d Bloggern gefällt das: