Was mich in vielen Filmen (2.196)

aufregt:
es geht angeblich um Sekunden (es fallen Bomben oder ein Angriff findet statt), aber die zwei Liebenden müssen sich knutschen, haben plötzlich alle Zeit der Welt! Oder dass Polizeichefs, Militär-Vorgesetzte und Staatsanwälte meist als Deppen dargestellt werden – hatten die Regiseure schlechte Erfahrungen und wollen sich so rächen? Im Moment bei „The Flash“, Teil 2: er soll den „Alpha“ von einem „Vervielfältiger/Cloner aus eigenem Körper ausschalten und weiß nicht, wer der ist, so ein Quatsch, natürlich der, aus dem die Clone entstehen! Und er und die Tochter seines Ziehvaters wuchsen bereits als Kinder zusammen auf, und sie ist nun eine fast erwachsene Schönheit, klar, dass sich da Gefühle entwickeln, aber sie knutscht mit einem Schönling! Außerdem hat ihr Vater Flash verboten, sie einzuweihen, aber sie löchert ihn, warum sagt er nicht einfach „Dein Vater hat mir verboten, etwas zu sagen!“?
Ich glaube, viele Regisseure haben den Blick auf die Realität verloren und basteln sich eine unlogische Welt zusammen, und da die Zuschauer inzwischen alles schlucken, was ihnen vorgesetzt wird (s. „Dschungelcamp“ oder „Frauentausch“), beschwert sich auch niemand. Traurig, wie das Niveau gesunken ist, technisch super, aber emotional und logisch mies!
Trotz allem muss ich bei Liebesszenen bei DC mehr heulen als bei Marvel, obwohl die insgesamt besser sind, man kann eben nicht alle Menschen über einen Kamm scheren, jeder Mensch ist ein Individuum und somit einzigartig!
Diethelm
meine Website: http://www.didis-screens.com


Veröffentlicht von quasimodo52

Ich bin ein Vater von vier Erwachsenen Söhnen, aber keiner bei mir, habe seit über 30 Jahren 'morbus bechterew' (Wirbelsäulen-Verkrümmung und -Versteifung), kann seit 9 Jahren, nachdem mich meine letzte Frau verließ, nur noch mit Hilfe (Rollator, Stock) gehen, sitze zu Hause im Rollstuhl, kann aber noch PKW fahren. Ich bin ein Freund der alten Werte wie Zuverlässigkeit, Treue, Ehrlichkeit, Nichtraucher, Wassermann und vielseitig interessiert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Didis Blog

Meine Gedanken, Filmbesprechungen Reisen, Politik u. Zeitgeschehen sowie privates

Berliner Zinnfiguren

Blog für Figuren- und Plastikmodellbau

CP Model.Art

Dioramenmodellbau

FOTOKARTUSCH

OHNE LEIDENSCHAFT GIBT ES KEINE GENIALITÄT!

nihonkaigun

The Imperial Japanese Navy in 1/700

%d Bloggern gefällt das: