Tierleid (2.172)

In der Nacht lief eine Reportage über die Abschaffung des Kükenschred- derns, ich dachte, es ginge nur DARUM, aber nein, die männlichen Küken werden gar nicht mehr getötet und sind nutzlos weil zu teuer für die Mast und zu mager. Sie werden teilweise nach Afrika verschifft und bringen dort den einheimischen Markt in Schieflage! Und die toten Küken wurden zu tausenden an Zoos und Greifvogelparks billig verkauft als Futter für Erdmännchen, Raubtiere oder Greife. Jetzt müssen die teuer in Spanien einkaufen, aber warum hat man das Schleddern nicht durch einen humanen Tod ersetzt?
Umweltschützer oder solche, die sich dafür halten, haben auch schon mal tausende Nerze befreit ohne darüber nachzudenken, dass diese Nachzuchten in der Natur nicht klar kommen und wahrscheinlich elendiglich verhungert sind! Der Mensch ist ja dafür bekannt, dass er eine Sache meist nicht zu Ende denkt! Was hatten nun die befreiten Nerze davon? Aber bei den Tiertransporten, die immer noch qualvoll sind, tut sich nichts – sind alle unsere Politiker gefühllos oder bestochen? Vielleicht gibt es wirklich zu viele Menschen auf diesem Planeten (ohne uns ginge es ihm besser!), so dass die Pandemie
gottgewollt ist, um uns „auszudünnen“? Leider trifft es meist die Falschen!
Diethelm
meine Website: http://www.didis-screens.com


Veröffentlicht von quasimodo52

Ich bin ein Vater von vier Erwachsenen Söhnen, aber keiner bei mir, habe seit über 30 Jahren 'morbus bechterew' (Wirbelsäulen-Verkrümmung und -Versteifung), kann seit 9 Jahren, nachdem mich meine letzte Frau verließ, nur noch mit Hilfe (Rollator, Stock) gehen, sitze zu Hause im Rollstuhl, kann aber noch PKW fahren. Ich bin ein Freund der alten Werte wie Zuverlässigkeit, Treue, Ehrlichkeit, Nichtraucher, Wassermann und vielseitig interessiert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Didis Blog

Meine Gedanken, Filmbesprechungen Reisen, Politik u. Zeitgeschehen sowie privates

Berliner Zinnfiguren

Blog für Figuren- und Plastikmodellbau

CP Model.Art

Dioramenmodellbau

FOTOKARTUSCH

OHNE LEIDENSCHAFT GIBT ES KEINE GENIALITÄT!

nihonkaigun

The Imperial Japanese Navy in 1/700

%d Bloggern gefällt das: