Windows (2.168)

An meinen ersten PCs konnte man nichts einbauen, nur anschließen (ab 1988), später kamen dann 386er, 486er und Pentium-Tower, und ich habe schon von Anfang an meine Daten auf einer zweiten Festplatte gespeichert und die immer „mitgenommen“!
Aber Microsoft macht ja mit uns, was es will, aber wenn schon, sollte man eine Neuerung auch deinstallieren können!
Ich habe nun das Problem, dass mehrere PCs den Geist aufgaben, also die Daten-HDD umgebaut, aber jetzt sagt windows mir, ich hätte keinen Zugriff! Und das Bildbearbeitungsprogramm „Irfanview“ verweigert alles, ach bei Neuinstallation!
Ein Bekannter, der bei windows mehr Ahnung als ich habe, hat mir dann erklärt, dass man das machte, damit Diebe, die einen PC oder eine HDD klauen, nichts damit anfangen können, aber was soll das? Ich als Besitzer muss doch entscheiden können, ob ich das will oder nicht!
Nun kann ich keine Fotos bearbeiten, also zuschneiden oder copyright einfügen, bei den Dateien habe ich der ganzen Festplatte für mich Vollzugriff gegeben, da klappt es auch, warum nicht bei Bildern?
Nun muss ich die auf eine externe HDD kopieren, die an den zweiten PC anschließen und hoffen, dass es dort klappt, dan wieder auf die externe HDD speichern und danach auf meinen Haupt-PC kopieren – was für ein Aufwand!
Diethelm
meine Website: http://www.didis-screens.com


Veröffentlicht von quasimodo52

Ich bin ein Vater von vier Erwachsenen Söhnen, aber keiner bei mir, habe seit über 30 Jahren 'morbus bechterew' (Wirbelsäulen-Verkrümmung und -Versteifung), kann seit 9 Jahren, nachdem mich meine letzte Frau verließ, nur noch mit Hilfe (Rollator, Stock) gehen, sitze zu Hause im Rollstuhl, kann aber noch PKW fahren. Ich bin ein Freund der alten Werte wie Zuverlässigkeit, Treue, Ehrlichkeit, Nichtraucher, Wassermann und vielseitig interessiert.

2 Kommentare zu „Windows (2.168)

    1. Ich bin also „strotzdumm“? Nein, aber schon so alt und habe auch kein Geld, um alle Programme neu für z.B. Linux oder Open-BSD zu beschaffen und mich umzugewöhnen! Ihr jungen Leute von heute glaubt, Ihr wisst alles besser, aber wenn man mal tiefer gräbt, wisst Ihr kaum etwas, denn Euch wird ja vom Programm gesagt, was es erwartet! Meine Generation musste noch die entsprechenden dBase oder DOS-Befehle eingeben! Und – hast DU schon EINEN Workshop geschrieben? Wenn nein, warum nicht mit Deinem ach so großen Wissen? Ich schon, und über meine Tipps haben sich schon viele gefreut! Und zum Thema „treuer Kunde“ – viele meiner Programme sind älter als 20 Jahre und teilweise kostenlos, und auch win 10 nutze ich nicht mehr, und win 11 installiere ich erst gar nicht! Diethelm

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Didis Blog

Meine Gedanken, Filmbesprechungen Reisen, Politik u. Zeitgeschehen sowie privates

Berliner Zinnfiguren

Blog für Figuren- und Plastikmodellbau

CP Model.Art

Dioramenmodellbau

FOTOKARTUSCH

OHNE LEIDENSCHAFT GIBT ES KEINE GENIALITÄT!

nihonkaigun

The Imperial Japanese Navy in 1/700

%d Bloggern gefällt das: