Ich denke, dass Behörden (2.145)

mit den neuen Möglichkeiten der Kommunikation überfordert sind! Allein schon jeden Samstag die Sirenenalarme – mein Gott, es nervt gewaltig, und die paar Leutchen von der Feuerwehr kann man auch per Handy-Rundruf alarmieren!
Ich schicke seit Jahrzehnten immer ein Fax statt einem Brief an Ämter und Behörden und erhalte IMMER einen Brief mit Porto zurück, was soll das? Und warum wird Werbung für das Örtliche und die Gelben Seiten gemacht, wo doch jeder Haushalt die umsonst erhält? Unnötige Ausgaben!! Aber die Energieversorger sind nicht besser: ich erhielt vor fast 3 Wochen eine Mahnung von e-Regio (früher Gasversorgung Euskirchen), dass ich meine Rechnung nicht beglichen habe, dabei lasse ich immer alles abbuchen, da hat wohl die Werberin geschlafen! Dann dauerte es 1 Woche, bis ich das Formular erhielt, es wurde sofort ausgefüllt und unterschrieben zurück geschickt, aber am vorigen Montag rief ich an, weil immer noch nicht abgebucht wurde, man würde zurück rufen, wenn etwas nicht stimmen würde, aber bis heute nichts passiert, wenn nun mein Gas abgestellt wird, weil man zu dämlich ist, wende ich mich an die übergeordnete Behörde!
Und was ich absolut nicht verstehen kann: anscheinend ist es möglich, dass Anrufer eine falsche Tel.-Nr. übertragen, denn wenn man zurück ruft, heißt es, die Nummer sei nicht vergeben – warum wird das nicht per Gesetz unterbunden? Das ist mir bestimmt schon 5 Mal passiert! Irgend jemand schläft da wieder!
Und warum gibt es überhaupt beschichtetes Papier, das natürlich NICHT in die Papiertonne darf! Ach hätte man nie Thermodrucker in Kassen erlauben dürfen, und was ist mit den Luftpolsterumschlägen? Die Luftpolster kann man ja nicht heraus lösen, da ist bereits bei der Herstellung Mist gemacht worden! Und dann gibt es die Hirnis, die ein Paket rundherum mit Paketklebeband oder Tesa zupflastern,
wie soll man da das Papier trennen können? Früher VERSCHNÜRTTE man Pakete und Päckchen, aber das verkraften ja angeblich die Sortiermaschinen nicht, komisch, früher alles kein Problem! So genug gemotzt, ich wünsche allen eine schöne Nachtruhe.
Diethelm
Meine Website: http://www.didis-screens.com

Veröffentlicht von quasimodo52

Ich bin ein Vater von vier Erwachsenen Söhnen, aber keiner bei mir, habe seit über 30 Jahren 'morbus bechterew' (Wirbelsäulen-Verkrümmung und -Versteifung), kann seit 9 Jahren, nachdem mich meine letzte Frau verließ, nur noch mit Hilfe (Rollator, Stock) gehen, sitze zu Hause im Rollstuhl, kann aber noch PKW fahren. Ich bin ein Freund der alten Werte wie Zuverlässigkeit, Treue, Ehrlichkeit, Nichtraucher, Wassermann und vielseitig interessiert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Didis Blog

Meine Gedanken, Filmbesprechungen Reisen, Politik u. Zeitgeschehen sowie privates

Berliner Zinnfiguren

Blog für Figuren- und Plastikmodellbau

CP Model.Art

Dioramenmodellbau

FOTOKARTUSCH

OHNE LEIDENSCHAFT GIBT ES KEINE GENIALITÄT!

nihonkaigun

The Imperial Japanese Navy in 1/700

%d Bloggern gefällt das: