Pandemie eine Strafe Gottes? (2.110)

In den letzten Jahren haben wir doch hier auf der Erde das reinste zweite „Sodom und Gomorra“! Normaler (Blümchen-)Sex wird fast von keinem mehr praktiziert, fast jeder der Jugendlichen wirft sich was ein, Gewalt und Brutalität ist normal, man tritt am Boden liegende gegen den Kopf! Früher ließ man jemanden, der zu Boden gegangen ist, in Ruhe!
Der Schauspieler Günter Lamprecht, Tatort Berlin, Folge 243/1: "Tödliche Vergangenheit" (1991) der einen Tatort-Kommissar in Berlin verkörperte, zog letztens über die Tatort-Reihe vom leder, und er hatte recht! In alten Krimis schloss man Toten als erstes Augen! Messermorde sah man im Schattenriss, heute sieht man, wie die Klinge in den Körper eindringt, noch gedreht und herausgezogen wird, Därme kommen hinterher, aber was hat das mit der Handlung zu tun? NICHTS! Auch bei Dr. House sieh man, wie er einen Bandwurm aus einem Körper holt – eklig! Brutale Filme und -spiele sind nicht für Amokläufe von Jugendlichen verantwortlich, ach nein? Früher gab es die aber nicht! Warum werden Zombies oder „The walking Dead“ überhaupt produziert? Man darf doch nicht nur auf Gewinn schauen, sondern hat auch eine Pflicht, Jugendliche zu schützen! Wir sind total verroht! Am Unfallort wird nicht geholfen, sondern gefilmt, Helfer werden angegriffen, Vandalismus überall, anscheinend hatte Europa zu lange keinen Krieg mehr, der die Bevölkerung dezimierte und Menschen lehrte, mit wenig aus zukommen, heutzutage weiß fast niemand mehr, was es heißt, hungern zu müssen oder nicht zu wissen, wie er den nächsten Tag übersteht! einmal pro Woche gab es Fleisch, Suppen wurden gestreckt und vor allem verdiente der Familienvater so viel Geld, dass die Frau zu Hause alles schmeißen konnte und noch 6-8 Kinder durch kamen, dankbar waren, wenn sie einen Kochlöffel und einen Topf zum Trommeln hatten! Es geht uns einfach zu gut, gemeckert aber wird auf höchstem Niveau! Ich weiß nicht, warum die AfD nicht endlich verboten wir und gewalttätige Neonazis, Reichsbürger und Querdenker in den Bau gesteckt werden, was ist mit unseren Richtern los, alle unterwandert? Auf jeden Fall geht es so nicht weiter! Würde sich jeder an die Auflagen gehalten haben, wäre die Pandemie bestimmt schon Geschichte, Und die Bekloppten, die meinen „nur eine Grippe“ – verweigert denen einfach ein Intensiv-Bett, sie wollen es doch nicht anders! Im Moment fahre ich samstags mit meinem Mieter einkaufen, d.h., er kauft für mich ein, und ich warte im Auto, ansonsten bleibe ich zu Hause! Was ist schlimm daran? Es dient unserer Sicherheit! Und die gegen Frau Merkel wettern, haben wir denn jemand, der es besser richten würde? Nein! Und verdammt noch mal, bezahlt endlich die Pflegekräfte und das Klinikpersonal angemessen! Aber nein, die Aktionäre brauchen ja ihre Dividende, damit sie noch reicher werden! Stopft mal die Steuer-Schlupflöcher! Diethelm

Veröffentlicht von quasimodo52

Ich bin ein Vater von vier Erwachsenen Söhnen, aber keiner bei mir, habe seit über 30 Jahren 'morbus bechterew' (Wirbelsäulen-Verkrümmung und -Versteifung), kann seit 9 Jahren, nachdem mich meine letzte Frau verließ, nur noch mit Hilfe (Rollator, Stock) gehen, sitze zu Hause im Rollstuhl, kann aber noch PKW fahren. Ich bin ein Freund der alten Werte wie Zuverlässigkeit, Treue, Ehrlichkeit, Nichtraucher, Wassermann und vielseitig interessiert.

Ein Kommentar zu “Pandemie eine Strafe Gottes? (2.110)

  1. Viel „Schwarzmalerei“ und vieles stimmt, wo man wirklich zustimmen kann. Aber alles „Fromme Wünsche“. Ändern wird sich nichts. Leider …
    Mit keinem der Verantwortlichen in unserer Regierung möchte ich tauschen. Für kein Geld der Welt. Was sie auch machen, am Ende wird man es ihnen nicht danken.
    Zum Schluß. Aktionäre? Vorstände? Da rollt der „Rubel“. Unsere Kanzlerin? Die macht sich für ein „Taschengeld“ kaputt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Didis Blog

Meine Gedanken, Filmbesprechungen Reisen, Politik u. Zeitgeschehen sowie privates

[:de]Berliner Zinnfiguren[:]

[:de]Blog für Figuren- und Plastikmodellbau[:]

CP Model.Art

Dioramenmodellbau

FOTOKARTUSCH

OHNE LEIDENSCHAFT GIBT ES KEINE GENIALITÄT!

nihonkaigun

The Imperial Japanese Navy in 1/700

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: