Ja, ich habe noch Träume (2.048)

und zwar immer, wenn ich wach im Bett liege, und einer davon ist, dass es eines Tages eine Weltregierung geben wird, die aus Menschen mit Ethos und Empathie besteht, also Leuten wie Martin Luther King, Mahatma Ghandi oder der Dalai Lama!
Und dass die Menschen vielleicht „erleuchtet“ werden, alle großen Waffen abschaffen und das Geld, das dann eingespart wird, für eine Grundsicherung aller Menschen eingesetzt wird, denn dann bräuchten die Afrikaner nicht mehr ihr Land verlassen, wenn die Infrastruktur stimmt und Arbeitsplätze geschaffen würden, und dass die Super-Reichen zwar nicht enteignet würden, aber ihr Wissen zur Vermehrung des Wohlstandes dienen würde, des weiteren Wasser, Strom und Heizung
für alle Haushalte zu erschwinglichen Preisen, Heizung noch mit Gas, später Kernfusion.
Angeblich sind wir ja im Atomzeitalter – was für ein Quatsch! Wir sind Zauberlehrlinge, die mittels Kernbrennstäben Wasser erhitzen und mit dem entstehenden Dampf Turbinen antreiben, Kernfusion hingegen ist der Prozess, der in der Sonne stattfindet. Wir sind nur bis zum Mond gekommen, aber die Tiefsee und große Teile der Natur sind noch unerforscht! Und dauernd hört man Gerüchte, die ein längeres Leben prophezeien – wer soll dann die Rente zahlen?? Ich glaube auch nicht an eine Weltsprache, aber Internet und PC oder Notebook müsste auch jede Familie zur Verfügung haben und einen vernünftigen Übersetzer/Translator, um mit allen kommunizieren zu können! Und die Beschneidungen von
Mädchen, Sklavenhandel, Kinderehen und Kinderarbeit müssten endlich aufhören! Vielleicht gelingt es ja eines Tages, unsere Aggression zu bekämpfen und dass die Ethik mit unserer Intelligenz Schritt hält!? Fernreisen mit Flugzeugen und Schiffen auf Fusionsbasis, Bewässerung der Wüsten durch Solarzellen, die Emissionen minimieren und die Vernichtung von Lebensmitteln stoppen!
Vielleicht sind das Visionen von mir, aber wer weiß, was die Zukunft bringt?
Diethelm

Veröffentlicht von quasimodo52

Ich bin ein Vater von vier Erwachsenen Söhnen, aber keiner bei mir, habe seit über 30 Jahren 'morbus bechterew' (Wirbelsäulen-Verkrümmung und -Versteifung), kann seit 9 Jahren, nachdem mich meine letzte Frau verließ, nur noch mit Hilfe (Rollator, Stock) gehen, sitze zu Hause im Rollstuhl, kann aber noch PKW fahren. Ich bin ein Freund der alten Werte wie Zuverlässigkeit, Treue, Ehrlichkeit, Nichtraucher, Wassermann und vielseitig interessiert.

Ein Kommentar zu “Ja, ich habe noch Träume (2.048)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Didis Blog

Meine Gedanken, Filmbesprechungen Reisen, Politik u. Zeitgeschehen sowie privates

[:de]Berliner Zinnfiguren[:]

[:de]Blog für Figuren- und Plastikmodellbau[:]

CP Model.Art

Dioramenmodellbau

FOTOKARTUSCH

OHNE LEIDENSCHAFT GIBT ES KEINE GENIALITÄT!

nihonkaigun

The Imperial Japanese Navy in 1/700

%d Bloggern gefällt das: