Der Monitor kam bereits gestern, (2.034)

aber nun muss ich feststellen, dass immer noch nur 4 GB RAM angezeigt werden, wenn ich irgendetwas kopiere, muss ich immer darauf warten, bis es eingefügt ist und ich weiter arbeiten kann! Ich hatte bereits vorher im Netz gesucht, dieser alte HP 500b Microtower kann nur bis 8 GB aufgerüstet werden und hat nur 2 Bänke, ich vermute, er kann die 8 GB Riegel nicht richtig erkennen, vielleicht muss ich 2×4 GB-Riegel einbauen? Mein Heimnetz geht einfach so, weil ja beide win-7-Rechner sind, ich kann also auf den zweiten PC zugreifen, wenn ich nicht mit win 10 gebootet habe, nun überlege ich, ob ich nicht diesen
PC zum Hauptrechner mache (der hat immerhin 8 GB RAM und kann bestimmt aufgerüstet werden), aber da machte gestern das Netz wieder Mucken, undich kann zwei Filme, die ich verschlüsselt runterlud, nicht entschlüsseln (mit OTR), angeblich keine Verbindung zum Server, dabei
konnte ich mich dort einloggen! Womit habe ich das verdient? Denn der Anbieter, wo ich die beiden Tatorte unverschlüsselt bekäme, ist natürlich ebenfalls nicht zu erreichen, weil einer der Server-Standorte gehackt
wurde und sie erst das wieder absichern müssen – es kommt alles zusammen! Als ich dann auf Fehler-Diagnose beim Router klickte, sagte er mir (windows), dass es ein Treiber-Problem sei – hallo, wieso das? Und plötzlich ging das Netz wieder, aber Telefon und WLAN liefen sowieso einwandfrei, aber ich bin per LAN-Kabel verbunden! Ich habe gestern meine beiden Drucker getauscht, der Brother Laserdrucker (HL-1110) stand vor
mir neben dem Monitor, wurde aber praktisch nicht mehr gebraucht, und der HP All-in-One (Officejet 5740) stand rechts von mir auf einem kleinen Schubladen-Container, da musste ich mich immer mit dem Drehstuhl nach rechts drehen, wenn ich scannen wollte, ich mass aus – er passte knapp auf den anderen Platz, aber dann kam ja der 23,5″ Monitor, der stand beim Brother etwas über, aber da klappte ja auch nichts hoch, nun steht er 12 cm links über! Muss ich halt aufpassen, dass ich ihn beim raus rollen nicht umwerfe! Hier die Fotos, wie es jetzt aussieht: Brother HL-1110 und HP 5740 , ich bin ja ein alter Foto-Hase und brauche einen Sucher vorm Auge, und ich hasse es, dass heute jeder mit dem Smartphone drauf los knipst, auch in einem Stadion auf 30 m mit Blitz! Aber in einem Punkt ist es praktisch: man macht die Fotos, lädt sie im zweiten Fb-Account hoch (man kannn sich ja leider nicht selbst Fotos zum
Messenger senden!) und lädt sie dann runter, aber ich habe gerade festgestellt, dass man sie erst bearbeiten muss, um sie einbinden zu können!
Auf jeden Fall ist das einfacher, als den Chip aus der Kamera zu nehmen, ins Lesegerät zu stecken und auf den PC zu laden!
Nun mache ich mit Filmen weiter, habe ja noch ein paar tausend screens gemacht, die ich nun verarbeiten muss 😉
Diethelm

PS: Die Bilder werden zu sehen sein, wenn ich sie hoch geladen habe, aber er lädt gerade runter und ist erst bei 71% 😦

Veröffentlicht von quasimodo52

Ich bin ein Vater von vier Erwachsenen Söhnen, aber keiner bei mir, habe seit über 30 Jahren 'morbus bechterew' (Wirbelsäulen-Verkrümmung und -Versteifung), kann seit 9 Jahren, nachdem mich meine letzte Frau verließ, nur noch mit Hilfe (Rollator, Stock) gehen, sitze zu Hause im Rollstuhl, kann aber noch PKW fahren. Ich bin ein Freund der alten Werte wie Zuverlässigkeit, Treue, Ehrlichkeit, Nichtraucher, Wassermann und vielseitig interessiert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Didis Blog

Meine Gedanken, Filmbesprechungen Reisen, Politik u. Zeitgeschehen sowie privates

[:de]Berliner Zinnfiguren[:]

[:de]Blog für Figuren- und Plastikmodellbau[:]

CP Model.Art

Dioramenmodellbau

FOTOKARTUSCH

OHNE LEIDENSCHAFT GIBT ES KEINE GENIALITÄT!

nihonkaigun

The Imperial Japanese Navy in 1/700

%d Bloggern gefällt das: