Reportagen/Werbung (2.279)

Ich zappe in der Nacht vor dem Schlafen nochmal im TV die Kanäle durch, manchmal ist ja etwas interessanten dabei. Aber selbst bei NTV oder N24 werden immer wieder dieselben Szenen eingespielt, wahrscheinlich, weil man kein anderes Video-Materil hat, aber das nervt! EINMAL zeigen und die Fakten aufzählen oder auch die Vermutungen und gut ist! Aber auch bei diesen ganzen Reality-Show dreht sich ja nach ein paar Minuten einer der Akteuge zur Kamera und erzählt, was gerade passiert ist – sind viele Menschen so dumm oder hält man sie nur für dumm? Und die Werbesendungen in de´r Nacht wiederholen sich ständig, und auch der Text wird nur immer etwas abgeändert, auf jeden Fall bekommt man, wenn man sofort bestellt, doppelte Ware zum kleinen Preis, also ist der Mist auch nicht megr wert, warum fallen anscheinend noch viele darauf rein? Normalerweise müsste Werbung, die nicht hält, was sie verspricht, per Gesetz verboten werden! In meinen Augen ist eine Regierung auch dazu da, Betrügereien von den Bürgern abzuwenden!
Diethelm
meine Website: http://www.didis-screens.com

Indianerfilme (2.278)

Ich bin im Moment wieder an Western dran, und 90 % aller Indianerfilme zeigen, wie die Amerikaner Indianer grundlos töten, ihr Land besetzen, ihr Gold rauben, es gibt nur wenige, die die Indianer richtig zeigen – als Verteidiger ihrer Freiheit, dzu gehören die Lederstrumpf-Geschichten und auch die „Western“ aus der DDR Western aus der DDR, "Die Söhne der großen Bärin" (18.02.1966/10.02.1967) DDR/YUund auch die Karl May-Verfilmungen zeigten eigentlich das Unrecht auf! Leider sind die USA zu mächtig, denn normalerweise müssten sie vors Internationale Gericht wegen Völkermord, und leider hat bisher kein Präsident der USA die Stämme entschädigt, die durften und dürfen leider machen, was sie wollen! Wenn ich da manche Filme sehe, könnte ich kotzen, die alten Stämme wie die Huronen, Deleware, Mohikaner, Mohawks, Seminolen wurden bewusst mit Krankheiten infiziert! Selbst Häuptlinge wurden behandelt wie der letzte Dreck, Verträge wurden gebrochen, die Indianer mit Whiskey/Feuerwasser betrunken gemacht und übers Ohr gehauen! Und: die Foltern bzw. das Martern und das Skalpieren haben sie von den Weissen! Wie können „wir Weiße“ denken, alle außer uns seien primitiv?? Und die Missionare wollten ihnen unseren christlichen Glauben aufzwingen wie auch in Afrika und Südamerika, aber wir sind NICHT der Nabel der Welt, unsere Religionen sind grausam! Und auch die katholische Kirche müsste sich endlich für ihre Untaten entschuldigen!! Wir hätten viel von den Indianern lernen können, vor allem, MIT der Natur zu leben und nicht sie auszubeuten! Aber wie heißt es so schön: der Stärkere hat die Macht, alles durchzusetzen!
Diethelm
meine Website: http://www.didis-screens.com

Einfache Bürger (2.277)

sind immer die gearschten! Da sollen jetzt die Pflegekräfte auch den Mindestlohn erhalten, dabei weiß ich von Zweien definitiv, dass sie nur 11 bzw. 12 € erhielten, der Pflegedienst aber mit der Pflegekasse 36 € abgerechnet! Da die Pflegekasse ja nur einen bestimmten Betrag zahlt, kürz man zu Lasten der Kunden/Patienten die Pflegezeit! In meinem Fall werde ich nicht gepflegt, ich habe nur Redebedarf, könnte also auch ein Student machen, aber de wird natürlich nicht bezahlt! Jetzt könnte man ja anregen, dass die Sätze der Pflegekasse angehoben werden, aber dann erhöhen die Krankenkassen die Beiträge, und wer ist wieder der Dumme? WIR! Meines erachtens müssten die zuständigen Behörden mal die Pflegedienste genauer unter die Lupe nehmen! Aber Behörden und vernünftig arbeiten, das kann nicht gut gehen, leider! Da hat die Regierung eigentlich etwas Gutes anschieben wollen, aber es wurde mal wieder, wie meistens, nicht zu Ende gedacht! Wofür haben die eigentlich teure Berater??
Aber zweimal im Jahr muss jemand kommen und mit mir ein Beratungsgespräch führen, ich möchte nicht wissen, was da abgerchnet wird! Die das zweite Mal kam, sagte „Jetzt müsste ich sie eigentlich untersuchen (ob sie sich wund gelegen haben)“, ich antwortete „und warum tun sie es nicht?“ Keine Antwort und ging (In wahrheit schauen die, ob ich noch lebe oder die Angehörigen für eine Leiche kassieren!). Und einmal im Jahr kömmt jemand von der Firma, die das Bett aufgestellt hat und schaut nach der Elektrik – menno, wenn die es nicht täte, würde ich schon anrufen! Aber ich komme nur mit größter Mühe un Hilfe meiner Haushaltshilfe die Treppe rauf ins Bad, da habe ich gefragt, ob nicht z.B. die Malteser, die ja auch Krankentransporte durchführen und immer zu zweit sind, mich nicht hoch tragen könnten, runter schaffe ich alleine, die Antwort der Krankenversicherung „Das ist im eigenen Haus nicht vorgesehen“ – Also: wenn ich 10 km weiter weg ins Bad müsste, würde es bezahlt – wie bekloppt ist das denn??
Diethelm
meine Website: http://www.didis-screens.com

Mal wieder Pinterest (2.276)

Bei Pinterest werden Bilder eingestellt, die aber meist woanders einfach kopiert wurden, aber das kann man nicht wissen. Ich selbst habe viele meiner Fotos hochgeladen, und schreibe dann in der Pinwand auch „eigene“ dazu, aber ich pinne natürlich auch andere Fotos weiter, habe über 1000 Follower, und in letzter Zeit häufen sie die mails, dass man einen „meiner“ Pins entfernen musste! Pinterest-screen vom 2.8.2022Verdammt noch mal, es sind NICHT meine, sondern von anderen weiter gepinnt, also müsste der Betreiber erst einmal prüfen, ob DIE legal waren, denn ich kann das doch nicht wissen! Und es gibt immer mehr Werbung, meist Videos – es macht nicht mehr wirklich Spaß. dort zu stöbern! Eine zeitlang waren Nazi-Symbole und Propaganda sowie Hitler-Fotos zu sehen, nachdem ist das mehrmals meldete und auch den Verfassungsschutz einschaltete, hat man endlich reagiert! Wenn man schon in der BRD „www.pinterest.de“ betreibt, muss man sich auch an deutsche Gesetze halten, und auch Pornografie ist verboten, hatte ich auch gemeldet, eine ganze Seite mit „Shemales“ und erigierten Gliedern, ist dann auch gelöscht worden – man versucht es immer wieder, wenn man zu wenig Mitarbeiter für die Prüfung hat, sollte man es sein lassen und die Plattform vom Netz nehmen!
Diethelm
meine Website: http://www.didis-screens.com

Rügen 1996 (2.275)

In den Herbstferien 1996 fuhren wir für eine Woche nach Rügen.
Das war meine/unsere erste Reise in die ehemalige DDR, und ich muss sagen, dass ich nie gedacht hätte, dass es SO da ist: die Strassen zwischen den Orten/Städten ok, aber innerhalb?! Ein Wunder, dass wir keinen Achsbruch
hatten! Man konnte wirklich nur 10 – 15 km/h fahren! Und in den Orten/Städten Ruinen neben Neubauten, und teilweise verschwenderisch.
Es fing schon an, dass ich alle Kameras vergessen hatte und mir dort eine einfache kaufte; die Ferienwohnung:  Max
fing an zu heulen und wollte nach Hause, als er sie sah 😦
(sehr klein und dunkel, Mini-Röhrenheizkörper, Bad ohne
Heizung, alte Möbel, Kleiderschrank mit einer dicken Staubschicht, wir lebten aus dem Koffer) allerdings 2 Räume, die Kinder im Hochbett.
Aber ich will nicht nur meckern – das Essen war gut und reichhaltig, aber dass z.B. mitten in der Woche die Strandkörbe reingeholt wurden, obwohl ja Ferien waren, will mir nicht in den Kopf!
Handy hatte ich noch nicht, also mussten wir die Telefonzelle benutzen, und die war voller Spinnennetze und Kreuzspinnen, im Hafen dümpelten Schrottkähne, die
lt. Fahrplan eigentlich fahren müssten!

Wir besichtigten
die Insel mit dem Kreidefelsen
Saßnitz –
von dort gingen die Fähren nach Skandinavien
Speiseraum
in Breege
Bergen
mit Dorfplatz
alt und
neu
Innenstadt
am Meer Petra
und ich am Strand
am
Hafen
die Bimmel-
bahn nach Kap Arkona
der
Leucht- turm leider im Nebel
Touristen
auf einem Plan- wagen
die Gast-
stätte „Ein Bayer auf Rügen“
leckeres
Essen
lag ziemlich
versteckt und kein Hinweis!
ok,
so hatte ich mir den Urlaub zwar nicht
vorgestellt, aber ohne negative Erlebnisse kann
man die schönen Reisen nicht wirklich würdigen!

Positiv war z.B. das Abendessen – ich bestellte 3
Bratenplatten, aber ich glaube, mit einer wären
wir satt geworden!
Am Hafen stand ein Frittenwagen, aber Thorsten
schmeckten weder die Fritten (mit Paprika) noch
der Kartoffelsalat!

Und in Bergen im
Restaurant ein T-Bone-Steak mit Fritten und Salat
für 8 DM!

Diethelm (Warum WordPress alles in der Tabelle schwarz schreibt, ist ärgerlich, aber ich sehe nicht ein, nochmal 4 €/Monat zu zahlen, um die CSS-Datei editieren zu können!)
meine Website: http://www.didis-screens.com

Ein paar Beispiele, (2.274)

wie man es NICHT machen sollte! Mein Vater altes Bild von mir mit meinen Eltern, der leider schon 41 Jahre tot ist, hatte einiges im Krieg mitgemacht, so ließ man ihn, nachdem ein Balken auf seine Schulter gefallen war, für tot im russ. Winter liegen, nicht. ohne ihm Handschuhe und Stiefel auszuziehen! Er musste öfter selbst im Sommer einen Heizstrahler für die Unterschenkel einschalten. Ich wusste bis zu meinem 51. Lebensjahr nicht, dass er Pole war, und die ganze Familie sich ´in Deutschland umbenannt hatte.
Von seiner Kindheit und Jugend wusste ich fast nichts, aber zwei Geschichten erzählte er öfter: er war mit einer Gruppe Jugendlicher das erste Mal an einem See baden, und einige waren bereits im Wasser, hockten sich allerdings und animierten ihn, doch rein zu springen, also nahm er Anlauf und machte einen Kopfsprung, leider war das Wasser eben nicht so tief, und so steckte er mit dem Kopf im Morast! Das hätte tödlich ausgehen können – Jugendlich bedenken bei ihrn Streichen selten die Konsequenzen!
Und ein andes Mal hatte seine Mutter wohl Mohnkuchen gebacken, und in der Nacht schlich er sich in die Küche, machte die Schrabktür aus, schaute dabei zur Tür, nahm sich ein Stück vom Teller und biss hungrig hinein – leider fanden auch Ameisen den Kuchen lecker, und so hatte er den Mund voll mit ihnen!
Ich bin jetzt in einem Alter, wo mir Erinnerungen wichtig sind, und ixh möche sie auch für die Nachwelt erhalten, ER war zwar mehr ein Opa als ein Vater für mich, hatte fast nie Zeit und war sehr aufbrausend, aber als er dann an Lungenkrebs verstarb, habe ich manche Tränen an seinem Grab vergossen!
Diethelm
meine Website: http://www.didis-screens.com

Strom/Energie (2.273)

Seit einiger Zeit hört man das Wort „Lichtverschmutzung“, d.h., wir haben nachts zu viele Lampen an, was viele Tiere orientierungslos macht – das ist die eine Seite. Eine andere sind die momentan in die Höhe katapultierten Energiepreise, dazu gehört auch Wasser – warum spült man wenigstens in Neubauten nicht schon längst die Toilette mit Brauch- oder Regenwasser??
Vor ein paar Tagen blieb ich beim Durchzappen in der Nacht bei einer Reportage hängen – eine junge Frau lebte eine Zeit lang in Afrika, musste dort damit Leben, dass Strom nicht immer zur Verfügung stand, und als sie dann wieder in der BRD war, fiel ihr das erste Mal so richtig auf, dass auch nachts fast alles erleuchtet ist, die totale Verschwendung! Nachts fast alle Lichter aus, und wir kämen prima mit dem vorhandenen Strom zurecht! Und hätte man „Stand-by“ gar nicht erst erlaubt, würde auch das eine Menge Strom sparen!! Aber das E-Auto ist wichtig, ist zwar nicht durchdacht, aber egal, es muss sein – NEIN! In Brasilien laufen die Verbrenner schon ein Jahrzehnt zur Zufriedenheit aller muit Wasserstoff! Man hätte schon vor Jahrzehneten dem gegen steuern müssen! Tatsache ist: sobald der Mensch in ein intaktes Ökosystem eingreift, geht es vor die Hunde! Was jetzt die Renaturisierung der Wasserläufe und die Wässerung der ehemaligen Moore kostet…
Was tun eigentlich unsere Politiker für ihr (nein, UNSER) Geld? Wie kann man Schlüssel-Techniken wie Halbleiter und Chips auslagern und sich so abhängig machen?! Und es ist an der Zeit, dass auch Beamte für Mist einstehen müssen, also in Regreß genommen werden könnten!
Diethelm
meine Website: http://www.didis-screens.com

Frauen und Schönheit (2.272)

Ich weiß nicht, warum so viele Frauen, meist Promis, sich die Lippen aufspritzen ließen, denn das sieht total unnatürlich aus! Ich glaube auch nicht, dass viele Männer das mögen! Und dann der Wahnsinn, dass Mütter ihren 15jährigen Töchtern zum Geburtstag eine Brustvergrößerung schenken! Ich habe mit vielen Jungens gesprochen oder auch nur einfach zugehört, aber niemand möchte solche ein Mädel als Ehefrau! Und man sagt ja nicht umsonst „Auf jeden Topf passt ein Deckel“! Vor allem sieht man die Narbe (unter der Brust oder in der Achsel oder in seltenen Fälle um den Warzenhof herum, und es ist total unnatürlich, wenn eine Brust immer gleich aussieht, ob man auf dem Rücken liegt oder auf der Seite! Aber das andere Extrem sind die mit fast keiner Brust – warum dann einen Ausschnitt bis zum Bauchnabel wie bei Kyra Nightley?? Und Rihanna hat anscheinend überhaupt keinen Anstand, warum geht sie nicht gleich oben ohne?
Tatsache ist, dass Männer etwas zum „Grübeln“ oder Entdecken brauchen, es gibt da einen alten Bilderwitz: Zwei Männer am FKK-Strand schauen durch ein Loch im Zaun auf die Straße dahinter, sagt der Eine: „Boa, toll, die Kleine im Minirock!“ Genau so ist das! Erotik ist selten nackt, wozu gibt es sonst „Reizwäsche“? Ich glaube, wenn viele Frauen mehr Selbstbewußtsein hätten, würde sich das von selbst erledigen! 😉
Diethelm
meine Website: http://www.didis-screens.com

Mein Mieter (2.271)

ist leider ein Alkoholiker, der bereits seinen Führerschein los ist, zweimal die Treppe in den 1. Stock runter fiel, 1x vor der Einfahrt, 1x in der Einfahrt, 1x von der Taxifahrerin hochgebracht werden musste, 1x die Eingangstreppe hoch gefallen, 1x nicht das Schlüsselloch gefunden und 1x in seiner Wohnung gefallen, den Sanis stritt er ab, gefallen zu sein, hatte aber eine blutende Stirnwunde! Er bleibt auch nie in der Klinik, und heute fiel er auf die Treppe und hätte fast den Schlüssel in der Tür vergessen! Das Schlimme ist, dass er jedesmal einen Filmriss hat, denn ich habe ihm schon einige Dinge an den Kopf geworfen (er ist so alt wie ich), wenn es nur Bier wäre, aber er trinkt immer noch Fernet Branca dazu! Er tut mir zwar leid, aber irgendwann ist Schluß, so geht es auif jeden Fall nicht weiter! Ich hatte durch den Streß mit meiner dementen Mutter 2 L Blutverlust (Anämie) und in der letzten Zeit 6 Eisen-Infusionen, jetzt der Streß mit ihm! Bin mal gespannt, wie er morgen drauf ist, je nachdem kündige ich ihm, aber er besitzt praktisch gar nichts, wohnt möbliert, ich denke mal, er würde in der Gosse landen, denn sein Sohn wohnt 200 km weit weg und kümmert sich nicht!
Diethelm
meine Website: http://www.didis-screens.com

Endlich etwas positives (2.270)

Vorhin war eine Dame vom Medizinischen Dienst bei mir wegen einer höher Einstufung der Pflegeklasse, z. Zt. habe ich Kl. 2, und das wären dann über 200 € mehr! Dann kann demnächst meine Haushaltshilfe mich mit dem Rollstuhl in die Stadt fahren, damit ich auch mal die inzwischen neuen Geschäfte sehen kann und unter Leute komme. Bin mal gespannt, wie lange das jetzt noch dauert!
Diethelm
meine Website: http://www.didis-screens.com

Didis Blog

Meine Gedanken, Filmbesprechungen Reisen, Politik u. Zeitgeschehen sowie privates

Berliner Zinnfiguren

Blog für Figuren- und Plastikmodellbau

CP Model.Art

Dioramenmodellbau

FOTOKARTUSCH

OHNE LEIDENSCHAFT GIBT ES KEINE GENIALITÄT!

nihonkaigun

The Imperial Japanese Navy in 1/700